Fragen zu Urheberrecht und Lizenzen

Jeff Montgomery -

Gehören dem Verlag automatisch alle einzigartigen IPs, die ich in meinen Veröffentlichungen für das Gemeinschaftsinhalteprogramm erschaffe?

Dem Verlag gehören keinerlei IPs, die du in deinen Veröffentlichungen erschaffst. Dem Verlag gehören allerdings alle IPs, die er beiträgt. Darüber hinaus räumt die Vereinbarung zum Gemeinschaftsinhalteprogramm dem Verlag und allen Schöpfern von Gemeinschaftsinhalten eine Lizenz an deinen IPs ein.

Falls deine Arbeit in den Kanon aufgenommen werden soll, wird dich der Verlag kontaktieren, um über den direkten Erwerb der Nutzungsrechte deines geistigen Eigentums zu sprechen.

Wenn ich Inhalte von anderen Autoren von Gemeinschaftsinhalten verwende, muss ich sie dann angeben?

Da eine wachsende Zahl an Autoren zum Umfang eines Gemeinschaftsinhalteprogramms beiträgt, erwarten wir nicht, dass jedes Mal exakt darauf hingewiesen wird, wenn Elemente, die ursprünglich von einem anderen Autor stammen, erneut verwendet werden. Solche Zuschreibungen bzw. Quellenangaben sind nicht zwingend erforderlich. Wir denken jedoch, dass zwei Dinge für Autoren von Gemeinschaftsinhalten zum guten Ton gehören sollten:

Wenn größere Elemente verwendet werden, die aus dem Werk eines anderen Autors von Gemeinschaftsinhalten stammen, sollte das eigene PDF einen Link zu dem betreffenden Werk auf DriveThruRPG.com enthalten. Wenn man beispielsweise die Kreatur „Regenbogeneinhorn“ verwendet, die aus dem Werk eines anderen Autors stammt, gibt man mit einem kurzen Verweis beim ersten Erscheinen im eigenen Werk an, woher die Werte für das Regenbogeneinhorn stammen – wie etwa so: „(Regenbogeneinhorn aus „Wolkenwald“ von Maike Mustermann)“.

Im Impressum deines Titels erstellst du eine Liste solcher Verweise.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.