PDFs lassen sich nicht öffnen oder es kommt zu einem Adobe-Fehler

Jeff Montgomery -

Wenn Sie ein PDF-Produkt haben, das sich überhaupt nicht öffnen lässt, oder es zu einem Adobe-Fehler kommt, wurde die Datei eventuell beim Download beschädigt. Bitte überprüfen Sie die Größe der Datei und ob sie zur Produktbeschreibung passt. Wenn die Datei zu klein ist, möchten Sie vielleicht versuchen, sie noch einmal herunterzuladen, um sicherzugehen, dass Sie den richtigen Titel haben.

Falls dies nicht hilft, müssen Sie eventuell ein Update Ihres Adobe Readers durchführen. Falls ihre Version älter als 10.0 sein sollte, würden wir vorschlagen, dass sie ältere Versionen deinstallieren und stattdessen die neueste Version herunterladen und installieren. Die neueste Version bekommen Sie hier: Adobe Reader Download. Die Deinstallation etwaiger alter Versionen und die Installation der neuesten Version sollte ihnen erlauben die Datei zu öffnen.

Wenn auch das ihr Problem nicht löst, informieren Sie uns bitte über ihre Bestellnummer und die betroffenen Produkttitel, damit wir dem Problem nachgehen können.

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.